Direkt zum Hauptbereich

Posts

Herzschwäche

Woher kommt die Herzschwäche?Herzschwäche kann verschiedene Ursachen haben: Die Verdickung der Herzwände bei Menschen mit langjährig erhöhtem Blutdruck macht das Herz unelastisch, sodaß es sich nicht mehr gut füllen kann, es können Herzklappenfehler, Herzmuskelerkrankungen, bestimmte Herzrhythmusstörungen, Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße (koronare Herzkrankheit) oder Narben nach abgelaufenen Herzinfarkten verantwortlich sein. Es ist die Aufgabe von uns Ärzten, die genaue Ursache festzustellen, weil man ohne das Wissen um die Ursache die Behandlung nicht optimal steuern kann. Diese Ursachensuche ist möglicherweise umfangreich und erfordert vielleicht auch die Durchführung einer Herzkatheteruntersuchung oder sogar einer Herzoperation oder Ballonerweiterung (PTCA mit Einpflanzung von Stents). Aber Achtung: Herzkatheteruntersuchungen sind keinesfalls Routineuntersuchungen! Wenn die Ursache feststeht geht es um die Frage:  Wie wird die Herzschwäche behandelt?Wenn eine Grunderkranku…
Letzte Posts

Herzkatheter und Myokardszintigraphie

HERZKATHETERUNTERSUCHUNG Eine Herzkatheteruntersuchung wird meistens durchgeführt, um Herzkranzgefäße genau untersuchen zu können.  Die Herzkranzarterien sind dafür zuständig, daß der Herzmuskel mit Blut, Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird. Es gibt eine Arterie, die die Vorderwand des Herzens, eine weitere Arterie, die die Hinterwand und eine weitere Arterie, die die Seitenwand des Herzens versorgt. Diese 3 Gefäße sind sehr dünn (am Ursprung ca. 4 mm dick) und liegen auf der Außenseite des Herzens. Man kann sie weder auf einem normalen Röntgenbild des Herzens noch im Ultraschall erkennen.  Um diese Gefäße sehen zu können muß man sie mit Kontrastmittel anfüllen und sie dann röntgen.  Genau hierzu ist die Herzkatheteruntersuchung da:  Der Arzt führt einen dünnen Plastikschlauch (= „Herzkatheter“) von einer kräftigen Schlagader in der rechten Leiste oder vom Handgelenk aus bis zum Herzen vor. Um den Katheter in die Leisten- oder Handgelenksarterie einführen zu können wird die Haut über…

Der Kardiologie-Podcast

Für Menschen, die sich (aus welchem Grund auch immer) für kardiologische Themen interessieren habe ich einen Podcast installiert, der mittlerweile von Apple akzeptiert wurde und nunmehr betriebsbereit ist.

Wenn Sie sich dafür interessieren:

In Ihrem Internet-Browser können Sie die Adresse des Podcasts https://podcast10fc25.podigee.io eingeben. Sie kommen dann auf die Podcast-Seite und können die einzelnen Beiträge hier anhören.

Sie können aber auch hier klicken (https://itunes.apple.com/de/podcast/der-kardiologie-podcast/id1315397854?mt=2). Sie gelangen dann auf die Podcast-Seite in iTunes, über die Sie den Podcast auch abonnieren können.

Bisher sind hier veröffentlich:

Was Sie über eine Herzklappen-OP wissen sollten (Teile 1 - 4) undWas Sie über eine Bypass-OP wissen sollten (Teil 1)Viel Spaß beim Anhören und lassen Sie mich mal bei Gelegenheit wissen, wie Sie die Podcasts finden.

Ansonsten: Sie wissen ja: www.meinherzdeinherz.info/wissen.html hält viele Infos in allen möglichen Formaten f…

Herzklappenfehler

WAS SIND HERZKLAPPENFEHLER? Herzklappen sind Ventile, die dafür sorgen, daß das Blut immer in der richtigen Richtung in das Herz hineinfließt und es wieder verläßt. Am Ein- und am Ausgang jeder Hauptkammer gibt es jeweils eine Herzklappe, die dafür zu sorgen haben, daß das Blut nur aus 1 Richtung in die Kammer einfließen und auch nur in 1 Richtung ausgepumpt werden kann. Weil das Herz aus einem rechten und einem linken Teil besteht und jede Herzseite 1 Hauptkammer hat gibt es insgesamt 4 Herzklappen. Man nennt sie Aorten-, Mitral-, Tricuspidal- und Pulmonalklappe.  WIE KÖNNEN HERZKLAPPEN ERKRANKEN? Herzklappen können auf 2 Arten erkranken: Sie können verengt undundicht
sein. In einigen Fällen liegt auch eine Kombination beider Störungen vor, sodaß man hier von einem „kombinierten Herzklappenfehler“ spricht. Verengungen der Klappe nennt man „Stenose“, Undichtigkeiten heißen „Insuffizienz“. Es gibt also beispielsweise eine Aortenklappenstenose (Verengung der Aortenklappe) und eine Mitralins…

Vorhofflimmern

Was ist Vorhofflimmern?Normalerweise schlägt ein Herz regelmäßig, mal langsamer und mal schneller, so wie es gerade benötigt wird. Hierzu ist der natürliche Schrittmacher des Herzens, der Sinusknoten zuständig, der in regelmäßigen Abständen elektrische Impulse abgibt, die das Herz zum Schlagen anregen. Beim Vorhofflimmern haben sich in den Vorkammern des Herzens viele „Nebenschrittmacher“ gebildet, die den Sinusknoten überspielen. Durch dieses chaotische Nebeneinander solcher zahlreichen elektrischen Störenfriede gerät das Herz aus dem Takt. Es schlägt vollkommen unregelmäßig, sodaß man von einem „Stolperherzen“ spricht.  Wodurch entsteht es?
Vorhofflimmern kann durch eine Durchblutungsstörung des Herzens, durch Herzklappenfehler oder Herzmuskelkrankheit, eine Überfunktion der Schilddrüse oder durch erhöhten Blutdruck entstehen, es gibt zahlreiche; jede Herzkrankheit kann irgendwann einmal zu Vorhofflimmern führen. Gott sei Dank sind andere Krankheiten als Ursache des Vorhofflimmerns se…

Herzstolpern

Was ist Herzstolpern?In aller Regel denken Sie ebenso wie Ihr Arzt daran, daß Ihr Herzstolpern der Ausdruck von Herzrhythmusstörungen, d.h. von Unregelmäßigkeiten des Herzschlages ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, daß Sie sich genau haben untersuchen lassen. Oft werden diese Untersuchungen abgeschlossen, ohne daß eine Erklärung für Ihr Herzstolpern gefunden werden konnte. Ein solches Untersuchungsergebnis ist auf der einen Seite erfreulich, auf der anderen Seite aber auch beunruhigend und vielleicht frustrierend, denn Sie bilden sich Ihr Herzklopfen ja schließlich nicht ein, sondern Sie verspüren es tatsächlich und es verursacht Ihnen Angst. Daher wird Sie die Antwort auf die folgende Frage interessieren: Ist Herzstolpern gefährlich?Nein. Denn gefährlich wäre es nur dann, wenn es Ausdruck schlimmer Herzrhythmusstörungen bei einem organisch kranken Herzen (z.B. bei Durchblutungsstörungen des Herzmuskels, bei Herzmuskel- oder Herzklappen-Erkrankungen). Diese schwerwiegenden Krankheiten…